Highlights der Woche

Diese Woche

  • Vance Joy - Nation Of Two
    • 16-bit FLAC
    • Angebot
    Zuletzt gesehen, als er in Charli XCXs Video “Boys” die Contenance verliert – jetzt scheint er froh zu sein, sich wieder hinter seiner Akustikgitarre verstecken zu können. Der australische Troubadour war beschäftigt damit, das Nachfolgewerk zum Top-20-Album aus 2014 Dream Your Life Away zu schreiben. Mit tollen Arrangements, konzentriert auf Folk-Pop und mit traumhaften Vocals ist Nation Of Two ungeniert romantisch und folgt der Geschichte eines Pärchens. Nichts für Zyniker, aber für Fans von Passenger, Ben Howard oder The Lumineers genau das Richtige.
  • Black Milk - Fever (Explicit)Enthält eindeutiger Inhalt
    • 24-bit FLAC
    • Angebot
    Der Künstler Black Milk aus Detroit ist wohl einer der besten Hip-Hop Produzenten von denen Du noch nie gehörst hast. Immer und immer wieder haben seine Alben seine Vorliebe für schimmernde Sounds bewiesen – schleppende Bässe, jagende Percussion, Synths und Hiebe von Blech, die um einen schwimmen. Als Slum Village und J Dilla Partner kann man den traditionellen Old School Vibe definitiv heraushören, aber Black Milk entwickelt sich immer noch weiter. Auf seinem sechsten Album geht es um Politik, Ethnizität und Introspektion. Zwar ist die Auslieferung nicht unbedingt außerordentlich, allerdings machen die Themen und die geschickte Instrumentation das wieder wett. Black Milk wird mehr und mehr zum erfahrenen MC, aber vielleicht noch wichtiger ist der Fakt, dass er konsistent gute Beats liefert.

Vorherige Wochen