Home (Explicit)

Rudimental

Rudimental - Home (Explicit) Explicit Content Album vorhören Home (Explicit)
  • 16-bit FLAC
Erscheinungsdatum:

10.02.2014

Label:

Asylum

  1. 10,49 €
  2. 13,49 €
7digital Was wir davon halten: Man weiß gar nicht wo man hinsehen oder wem man zuhören soll, vor lauter neuen urban Bands aus London. Maverick Sabre, Labrinth, Professor Green und jetzt das DnB Kollektiv Rudimental. Diese haben den Sprung vom Untergrund in die Charts bereits vor ein paar Monaten mit ihren ersten Singleauskopplungen „Waiting All Night“ und „Feel the Love“ geschafft. Jetzt endlich also das Debütalbum, keine Angst, die beiden Singles sind darauf enthalten. Für Abwechslung auf dem Album sorgen neue Talente wie etwa Angel Haze, Syron und Foxes – wir sind sicher die eine oder andere Collaboration werdet ihr noch in den Charts hören. Und für Emeli Sandé Fans ist auch was dabei, leiht die Gute doch ganzen 2 Liedern ihre Stimme.
TracknummerSongtitelSonglängePreis
1

Home (feat. Sinead Harnett)

3:49
2

Feel the Love (feat. John Newman)

4:05
3

Right Here (feat. Foxes)

5:37
4

Hell Could Freeze (feat. Angel Haze) (Explicit)

4:40
5

Spoons (feat. MNEK & Syron)

5:22
6

Hide (feat. Sinead Harnett)

6:02
7

Powerless (feat. Becky Hill)

3:56
8

More Than Anything (feat. Emeli Sandé)

4:55
9

Not Giving In (feat. John Newman & Alex Clare)

4:01
10

Baby (feat. MNEK & Sinead Harnett)

4:00
11

Waiting All Night (feat. Ella Eyre)

4:53
12

Free (feat. Emeli Sandé)

3:36
Gesamtspielzeit:
54:56
Genres:
Dance
℗ 2013 Warner Music UK Limited except tracks 2 & 5 (p) 2013 Black Butter Records under exclusive licence to Warner Music UK Limited
© 2013 Warner Music UK Limited.

Weitere Titel von Rudimental