Pray For The Wicked (Explicit)

Panic! At The Disco

Erscheinungsdatum:

22.06.2018

Label:

DCD2 / Fueled By Ramen

  1. 10,49 €
  2. 13,49 €
7digital Was wir davon halten: Für die meisten von uns ist es gar unmöglich Panic! At The Disco nicht mit dieser Zeit in Verbindung zu bringen, in der wir zu viel Kajal getragen haben, unsere Anzeigenamen bei Instant Messengern Lyrics zu „A Fever You Can’t Sweat Out“ waren und wir unsere Füße ausschließlich in karierte Vans gesteckt haben. All die show-artige Theatralik des Debütwerkes bleibt auch im sechsten Album der Las Vegas Band (bzw. mittlerweile Urie’s Soloprojekt getarnt als Band) erhalten, aber es gibt mehr polierten Pop als je zuvor: Es ergibt Sinn, den Sound noch pompöser zu machen nachdem das letzte Album sogar Grammy nominiert wurde. Pray For The Wicked ist ähnlich dem Vorgängerwerk, mit süßen Hooks und Blech, das reinhaut. Ob man die Vans hinter sich gelassen hat oder nach wie vor bis zu den Knien in Kajal steckt: Panic! neuestes Album ist was für neue und alte Fans.
TracknummerSongtitelSonglängePreis
1

(Fuck A) Silver Lining (Explicit)

2:49
2

Say Amen (Saturday Night)

3:09
3

Hey Look Ma, I Made It

2:50
4

High Hopes

3:11
5

Roaring 20s

3:07
6

Dancing's Not A Crime

3:39
7

One Of The Drunks

3:19
8

The Overpass

2:58
9

King Of The Clouds

2:41
10

Old Fashioned

2:47
11

Dying In LA

3:49
Gesamtspielzeit:
34:19
Genres:
Alternative
℗ 2018 Fueled By Ramen LLC for the United States and WEA International Inc. for the world outside of the United States. A Warner Music Group Company.
© 2018 Fueled By Ramen LLC for the United States and WEA International Inc. for the world outside of the United States. A Warner Music Group Company.

Weitere Titel von Panic! At The Disco

Ähnliche Musik