Damage

Jimmy Eat World

Erscheinungsdatum:

07.06.2013

Label:

RCA Records Label

  1. 9,79 €
7digital Was wir davon halten: Damage – Schaden, Verlust, Defekt. Ganz danach klint das neue Jimmy Eat World Album auch. Frontman Jim Adkins muss ganz schön Liebeskummer gehabt haben, als er die neuen Lieder schrieb. Das Ergebnis ist, zumindest für den Hörer, gut: Das achte Studioalbum der Band klingt extrem persönlich und autobiographisch. Und damit auch besser als die beiden Vorgänger, alles passt irgendwie zueinander, es gibt keine Songs die nicht wert sind auf diesem Album zu sein. „No Never“ ist das Paradestück des Albums, eine Gitarrennummer die ein wenig nach New Wave Synth klingt und nur so angibt mit einem mega Chorus. Wer es in wenig sanfter mag sollte sich die Ballade „Please Say No“ anhören. Ein gelungenes Album ein großartigen Band.
TracknummerSongtitelSonglängePreis
1

Appreciation

3:16
2

Damage

3:07
3

Lean

3:04
4

Book of Love

3:55
5

I Will Steal You Back

3:30
6

Please Say No

4:40
7

How'd You Have Me

3:42
8

No, Never

3:50
9

Byebyelove

4:31
10

You Were Good

4:13
Gesamtspielzeit:
37:48
Genres:
Rock
℗ 2013 Exotic Location Recordings, under exclusive license to RCA Records
© 2013 Exotic Location Recordings, under exclusive license to RCA Records

Weitere Titel von Jimmy Eat World

Ähnliche Musik