Ruins

First Aid Kit

Erscheinungsdatum:

19.01.2018

Label:

Columbia

  1. 9,79 €
  2. 12,49 €
7digital Was wir davon halten: In einer Welt in der Fleet Foxes quasi Post-Rock machen und Devendra Banhart Tropicália zelebriert, sind First Aid Kit in guter Gesellschaft führender Künstler, die wir nennen, wenn wir über zeitgemäßen Folk sprechen. Ruins ist das vierte Album des schwedischen Duos und wieder einmal tauchen sie tief ein in dünne, seidene Gesangsharmonien und fesselnde Melodien, mit einem leichten Country-Pop-Einfluss (man denke an frühe Werke von Angel Olsen im Duett mit vielleicht Julia Jacklin). Die glatte Musik bietet ein sattes Easy-Listening und auch wenn es lyrisch verträumt bleibt, so herrscht unterschwellig ein abgestumpftes Gefühl („Schicke mir eine Postkarte, wenn du dort ankommst, wo du hin willst, schicke mir alles, was du zurückgelassen hast“, auf „Postcard“). Für schöne Beschwörungen lebendiger Wälder und magische Sonnenuntergänge sollte dieses Album auf Repeat gespielt werden.
TracknummerSongtitelSonglängePreis
1

Rebel Heart

5:23
2

It's a Shame

4:00
3

Fireworks

4:15
4

Postcard

3:47
5

To Live a Life

3:13
6

My Wild Sweet Love

3:55
7

Distant Star

3:10
8

Ruins

3:31
9

Hem of Her Dress

3:23
10

Nothing Has to Be True

4:59
Gesamtspielzeit:
39:36
Genres:
Alternative
℗ 2017, 2018 Columbia Records, a Division of Sony Music Entertainment
© 2017, 2018 Columbia Records, a Division of Sony Music Entertainment

Weitere Titel von First Aid Kit