Reflektor

Arcade Fire

Erscheinungsdatum:

19.04.2018

Label:

Virgin EMI

  1. 9,99 €
  2. 16,49 €
7digital Was wir davon halten: Die Kritiker hatten Win Butler und Co schnell überzeugt, beim allgemeinen Publikum hat es allerdings bis zum im Jahr 2010 veröffentlichten „The Suburbs“ gedauert, bis dieses aufmerksam wurde. Arcade Fires viertes Studioalbum wird daher von allen Seiten heiß erwartet und von vielen bereits als die Indiescheibe aus 2013 bezeichnet. Zu Recht, denn die Band aus Montreal scheint sich selber übertroffen zu haben – „Reflector“ ist nicht nur ein Doppelalbum mit David Bowie an den Backing Vocals, sondern in erster Linie ein bombastischs Meisterwerk. Immerhin haben Markus Dravs und and LCD Soundsystems James Murphy mitgemischt.

Disc 1 von 2

TracknummerSongtitelSonglängePreis
1

Reflektor

7:33
2

We Exist

5:44
3

Flashbulb Eyes

2:42
4

Here Comes The Night Time

6:30
5

Normal Person

4:22
6

You Already Know

3:59
7

Joan Of Arc

5:26

Disc 2 von 2

TracknummerSongtitelSonglängePreis
1

Here Comes The Night Time II

2:52
2

Awful Sound (Oh Eurydice)

6:13
3

It’s Never Over (Hey Orpheus)

6:42
4

Porno

6:02
5

Afterlife

5:52
6

Supersymmetry

11:16Nicht einzeln erhältlich
Gesamtspielzeit:
1:15:13
Genres:
Alternative
℗ 2013 Arcade Fire Music, LLC
© 2013 Arcade Fire Music, LLC

Weitere Titel von Arcade Fire

Ähnliche Musik